Die Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e.V. beteiligt sich an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Damit verpflichtet sich der Verein zu einem Transparenz-Standard, den das Aktionsbündnis erarbeitet hat: An dieser Stelle werden die Präambel der Initiative und relevante Informationen über die  ürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e.V. der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

Selbstverpflichtung zur Transparenz

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • zu Name, Sitz, Anschrift
  • Gründungsjahr 2011

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

  • zur Satzung
  • allgemeine Angaben zu den Zielen
  • bezogen auf unsere Themenfelder

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

  • Unsere Arbeit ist wegen Förderung des Umweltschutzes, des Naturschutzes und der Landschaftspflege nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Meißen (Steuernummer 209/140/22313 K05) vom 05.02.2015 nach §§ 51, 59, 60 und 61 AO  von der Gewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

  • zumJahresbericht

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

  • zum Jahresbericht (S. 63)

7. Angaben zur Mittelherkunft

  • zum Jahresabschluss 2017

8. Angaben zur Mittelverwendung

  • zum Jahresabschluss 2017

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • Die Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e.V. ist gesellschaftsrechtlich mit Dritten nicht verbunden.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

  • Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen gab es nicht.
Zum Seitenanfang