Lärmschutz Konferenz 2017 - Bahnlärm - Straßenlärm - für die Gesundheit Sachsens

Sie sind engagiert oder suchen eine ehrenamtliche Tätigkeit? Die Ehrenamtsbörse übernimmt eine wichtige Rolle als Vermittlerin ehrenamtlichen Engagements und Freiwilligenarbeit für unseren Verein. Viele Bürgerinnen und Bürger sind im Grunde bereit, sich einzubringen und etwas Sinnvolles für die Allgemeinheit zu tun. Doch um tatsächlich aktiv zu werden, fehlt meist der entscheidende Anstoß. Manchmal wissen die potenziellen Helferinnen und Helfer aber auch nicht so genau, wo sie sich überhaupt engagieren können. Genau hier setzt die Ehrenamtsbörse an. Die Tätigkeitsfelder in der ehrenamtlichen Arbeit werden mit den Interessierten abgesprochen und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Unsere Ehrenamtsbörse hält für die jeweiligen Interessen unterschiedliche Tätigkeiten bereit:

für Kreative

Ihre Kraetivität können Sie bei den folgenden Tätigkeiten frei entfalten:

- Werben bei Google

- Entwerfen und gestalten von Flyern, Plakten und Postkarten

- Newsletter gestalten

Werben bei Google

Die Bi-Elbtal e. V. informiert Betroffene von Güterschienenlärm über aktuelle politische Entwicklungen, Urteile oder Aktivitäten des Vereins zum Thema. Dazu wird auch Werbung in der Google-Suchmaschine geschalten.
Sie haben bereits Erfahrungen mit Google-Adwords oder wollen sich einarbeiten? Eigenständig entwickeln Sie Ideen für kurze Werbetexte. Diese besprechen Sie im Team und kümmern sich um die Veröffentlichung und Pflege der Anzeigen.
Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen Werbetexte oder arbeiten Sie gern ein. Es steht ein ausreichendes monatliches Werbeguthaben zur Verfügung.

Sie können sich vorstellen, uns beim Werben in der Google-Suchmaschine zu unterstützen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

zum Seitenanfang

 

zeitlicher Aufwand:

1-2 Stunde pro Woche

 

Entwerfen und gestalten von Flyern, Plakten und Postkarten

Die Bi-Elbtal e. V. organisiert verschiedene Veranstaltungen, Mitmach-Aktivitäten und versendet Themen-Postkarten zu verschiednen Anlässen. Um die hohe Betroffenheit von Güterschienenlärm zu verdeutlichen ist es wichtig, dass viele Anwohner sich beteiligen oder viele Politiker über das Thema regelmäßig informiert werden.
Sie sind kreativ oder gestalterisch talentiert? Mit eigenen Ideen entwickeln Sie Flyer, Plakate oder Postkarten zu bestimmten Anlässen.
Sie arbeiten gern mit GIMP, Adobe Photoshop oder einem anderen Grafikprogramm. Sie bekommen über den Verein Zugriff auf verschiedene Fotodatenbanken. Gern unterstützen wir Sie bei den ersten Schritten im Umgang mit Adobe Photoshop.
Sie können sich vorstellen, uns beim Entwerfen von Flyern, Plakaten und Postkarten zu unterstützen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

zum Seitenanfang

 

zeitlicher Aufwand:

3-5 Aktionen pro Jahr

mind. 5 Stunden je Aktion

 

Newsletter gestalten

Die Bi-Elbtal e. V. informiert Betroffene von Güterschienenlärm über aktuelle politische Entwicklungen, Urteile oder Aktivitäten des Vereins zum Thema. Dazu veröffentlicht der Verein einen Newsletter, um Interessierte und Betroffene zu informieren.
Sie erarbeiten eigenverantwortlich Themen eines Newsletters und stellen fertige Beiträge zusammen. Damit informieren Sie viele Betroffene von Güterschienenlärm über die aktuellen Geschehnisse und Aktivitäten zum Thema. Durch Ihre Grundkenntnisse in HTML erstellen und entwerfen Sie online den Newsletter.
Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen den Newsletter oder arbeiten Sie gern in HTML ein.
Sie können sich vorstellen, uns beim Entwerfen von Beiträgen für die Internetseite zu unterstützen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

zum Seitenanfang

 

zeitlicher Aufwand:

2-3 Newsletter pro Jahr

ca. 2-4 Stunden je Newsletter

 

einzelne Projekte wurden in 2014-2017

Einzelen Projekte der Bi Bahnemission-Elbtal e. V. wurden gefördert vom Programm Demokratie Leben

2014/2016 gefördert von:
Bürgerstiftung Dresden
im Rahmen des Programms

Das ehrenamtliche Engagement zur Reduzierung von Bahnlärm durch die Bi Bahnemission-Elbtal e. V wurde gefördert von der Bürgerstiftung Dresden

Die Bi bahnemission-Elbtal e. V. ist Partner für Demokratie

Coswig, Diera-Zehren, Moritzburg,
     Niederau, Radebeul, Radeburg, Weinböhla

Zum Seitenanfang