Hallo liebe Mitstreiter, Unterstützer Freunde...

unser Verein hat zusammen mit den Kindern aus unserer Region eine Weihnachtskarte aufgelegt Diese wurde an Vertreter aus Politik und Bahn mit folgendem Text verschickt:


Wunschzettel gehen ja normalerweise an den Weihnachtsmann. Leider kann uns dieser den Wunsch nach einer leisen Bahn nicht erfüllen. Viel besser sind doch die Wünsche der Kinder aus dem sächsischen Elbtal bei Ihnen aufg
ehoben.

Damit dieser Wunsch für Tausende Kinder wahr wird, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein ruhiges Weihnachtsfest.

Ihre Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.

 


Die Postkarte ging an:

 
Bundesrat (181)
Bundestag (631)
sächs. Landtag (124) - ohne NPD
Bundespräsident (1)
Deutsche Bahn (40) - Vorstand, Aufsichtsrat, Bahnbeirat, Fr. Jahnel
Stadträt und Bürgermeister von Coswig, Dresden, Pirna, Heidenau,
Großenhain (170)
Gemeinderat und Bürgermeister von Weinböhla (17)
Landrat Pirna (3)
Dankeskarten (ca
. 80)

Dossier

Lärmkarte des Eisenbahnbundesamtes    

Wie laut ist es bei mir?

Die Lärmkarte des EBA gibt Auskunft.

   

Mitglied werden

Jetzt spenden damit der Bahnlärm abnimmt ... für eine leise Bahn

Engagieren Sie sich für eine leise Bahn, damit der Bahnlärm weniger wird

Partner, Unterstützer und Sponsoren der Bi Bahnemission Elbtal e. V. - gemeinsam für die Reduzierung von Bahnlärm

einzelne Projekte wurden in 2014-2019

Einzelen Projekte der Bi Bahnemission-Elbtal e. V. wurden gefördert vom Programm Demokratie Leben

2014/2016 gefördert von:
Bürgerstiftung Dresden
im Rahmen des Programms

Das ehrenamtliche Engagement zur Reduzierung von Bahnlärm durch die Bi Bahnemission-Elbtal e. V wurde gefördert von der Bürgerstiftung Dresden

Die Bi bahnemission-Elbtal e. V. ist Partner für Demokratie

Coswig, Diera-Zehren, Moritzburg,
     Niederau, Radebeul, Radeburg, Weinböhla

Zum Seitenanfang